Freitag, 10. August 2018

Tag 1866 - Abgekühlt

Spät eingeschlafen, unruhig und mit Unterbrechungen geschlafen, sehr früh aufgewacht.
Wir räumen noch ein bisschen das Wohnzimmer auf, geben der Kleinen die Flasche im Bett und kurz nach 07:30 läutet es schon. Die Klimaanlage ist daha!
Maus und mich zum Abmarsch fertig gemacht, das Mädi würde die ganze Zeit wissen wollen, was da im Wohnzimmer los ist, keine Ruhe geben und somit dauernd im Weg krabbeln. Also ab mit uns auf den Wasserspielplatz von gestern. Heute sind wir früh dran, es ist angenehm leer.
Nach einer Stunde reicht es dem Mädi wieder, sie will getragen werden und lässt sich auch ohne größeres Theater umziehen und in den Wagen setzen. Ich gehe noch eine große Runde mit ihr bis sie keinen Mucks mehr macht und schläft. Bald darauf kommt die Nachricht von Herrn Hase, dass die Herren schon fertig sind mit der Montage.
Ich fahre heim, lege die Maus ins Bett und bewundere die Klima. Draußen steht das Außengerät, alles leise, sauber und kühlt. Herrlich.

Nachmittags gehen wir wieder runter zum Sandkasten. Das Mädi ist aber ein bisschen durch den Wind, sie hat zu wenig geschlafen. Das zieht sich bis zum Abendessen, dabei schläft sie im Hochstuhl ein. Zwischendurch kühlt es von alleine ab, ein starker Wind senkt die Temperatur gleich um 10 Grad, aber schon morgen soll es wieder heiß werden.
Morgen das mobile Klimagerät verhökern, und wenn es wieder zu warm wird, die neue, fix montierte Klimaanlage fröhlich einschalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tag 1931 - Langos

Die Morgenversorgung übernommen, danach mal wieder zum Sport gegangen. Ich lass es aber langsam angehen und überlege, wieder mehr in sanfter...