Sonntag, 5. August 2018

Tag 1861 - WMDEDGT 08/18

WMDEDGT bedeutet "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?" von und mit Frau Brüllen.

Kurz vor 7: Meine Augen stechen, das Mädi ist wach und ich gehe wie in Trance in die Küche um das Flascherl zu machen. Schalte die Kaffeemaschine ein, nehm mir Müsli. Ich bin total fertig und steh neben mir, komplett.
Das Mädi bekommt Frühstück, ich trinke Kaffee, Herr Hase beschäftigt sich mit ihr - glaube ich. Es wird durch die Hitzewelle immer heißer in der Wohnung und so hat es morgens schon 27 Grad. Wir machen uns fertig und gehen ins Freibad, irgendwie hab ich unsere Sachen gepackt und mich eingeschmiert und angezogen.
Ich trabe neben bzw. hinter den beiden ins Bad, im Kleinkinderbereich sind wir wieder mal die ersten. Die Kleine lässt sich kaum umziehen und stürzt sofort zum Becken und krabbelt und rutscht. Gegen 11 Uhr komm ich endlich zu mir. Wenig Schlaf und Menstruation bei den Temperaturen, ne, nicht so toll. Es wird immer voller, wir bleiben bis Mittag, dann wird das Mädi raunzig, will aber wie immer nicht weg. 2 Minuten, nachdem wir sie irgendwie in den Wagen gebracht haben, schläft sie schon. Daheim lege ich sie in ihr Bett und sie büselt tief und fest weiter.
Mit Herrn Hase weiteres Vorgehen bezüglich der Klimaanlage besprochen. In spätestens 10 Tagen soll montiert werden, das Wunschgerät ist möglicherweise nicht lagernd, morgen die Klimatypen anrufen. Danach entscheiden, wer es machen wird.

Am Nachmittag wird in der Wohnung gespielt, draußen ist es zu heiß. Gegen 17 Uhr regnet es ein bisschen und kühlt ab, Herr Hase und die Maus gehen raus, ich bleibe drinnen und räume die Bude weiter auf, mache die Küche fertig.
Die beiden kommen nach einiger Zeit wieder, Herr Hase bereitet das kalte Abendessen vor, beim Essen kann ich den Mund von Baby Nase sehen und siehe da, links unten blitzen schon die Backenzähne. Gezielt reinschauen geht nicht, da kriegt Madame die Krise, das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Na gut, aber so kann sie wenigstens ihren Paprika besser kauen.
Danach Flaschi, baden, nochmal wickeln, Herr Hase bringt sie heute ins Bett. Ich sitze mit einem Eis draußen und bin einfach nur da.

Als ich heute so am Kleinkinderbeckenrand (super Wort, nicht?) gesessen bin, ist mir eingefallen, dass ich morgen 39 werde, mein erster Gedanke war: "39, wer hätte das gedacht?"
Nimm das, Arschloch Krebs! N.e.u.n.u.n.d.d.r.e.i.ß.i.g.




Kommentare:

  1. Ich wünsch Dir ganz herzlich alles Liebe zum Geburtstag!! Und dass die Klima endlich kommt - das geht ja gefühlt schon ewig :)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Gesundheit und eine kühle Brise um die (Frau) Nase!!
    ������
    Und für heute einen schönen Tag!!
    Grüßle Anne

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Glückwünsche! Die Klimaanlage ist bestellt...

    AntwortenLöschen