Dienstag, 18. September 2018

Tag 1905 - Vogelkacke

Das Mädi sucht um 5 Uhr ihren Schnuller, der Kater kratzt an der Tür und Herr Hase steht auf. Ich bin wach und bleibe es auch.
Das Mädi schläft weiter, ich frühstücke.

In einem etwas weiter entfernten Park gewesen, während die Kleine schaukelt oder sich von mir herumschleppen lässt, scheißt uns ein Vogel in den Kinderwagen. Das Mädi also weitergetragen, kaum daheim läutet es schon an der Tür. Der Bruder von Herrn Hase bringt die selbst angebauten Pastinaken, die Kleine brüllt bei seinem Anblick los und klammert sich an mich. Der Onki kränkt sich und geht wieder, irgendwas an ihm macht ihr Angst, wahrscheinlich die Mischung aus Zztop und Hells Angel.

Sie will dann nicht schlafen gehen und kann seit heute aus ihrem Gitterbett klettern, keine gute Kombination. Irgendwann schnarcht sie doch, den Kinderwagen auseinandergebaut und gewaschen. Das abnehmbare Zeug vorher in Hygienespüler eingeweicht. So ein Arsch, dieser Vogel.
Insgesamt drei Ladungen Wäsche erledigt.
Wäsche, Müll und Küchenrollenverbrauch, das fällt mir am meisten auf. Ach ja und überall Babyzeugs rumstehen.

Jetzt streichweich.

Tag 1905 - Vogelkacke

Das Mädi sucht um 5 Uhr ihren Schnuller, der Kater kratzt an der Tür und Herr Hase steht auf. Ich bin wach und bleibe es auch. Das Mädi sch...