Dienstag, 12. Dezember 2017

Tag 1625 - Nicht schlau

Auch diesmal war die Nacht in Ordnung, Baby Nase wimmert zwar immer wieder im Schlaf, lässt sich mit dem Schnuller aber beruhigen.

Emsiges Wäsche machen den Tag über, Kleinigkeiten einkaufen gewesen, Geld für den Termin beim Tierarzt geholt.
Am Vormittag Fotos von Baby N. gesichtet und ausgesucht, die Omas werden mit Kalender und Fotobuch beschenkt.

Nachmittags zur Elternberatung rübergefahren, die Maus wird gewogen, gemessen und untersucht. Alles in Butter.
Ein Babykumpel hat mit 3 Monaten das gleiche Gewicht, aber den kann man auch rollen.
Der Lieblingssozialarbeiterin, die immer so nett zu Baby Nase ist,  Schokolade geschenkt.

Der Kater, der alte Depp, wurde wieder mal zum Tierarzt getragen und hat einen noch größeren Trichter und ein Antibiotikum bekommen. Er tuscht jetzt überall an und ist sichtlich eingeschüchtert. Wer das auch immer behauptet: Nein, Katzen sind nicht schlau. Zumindest meine nicht.

Montag, 11. Dezember 2017

Tag 1624 - Abgestillt

Nach einer ganz okayen Nacht zur Rückbildungsgymnastik gefahren, dort hat sich herausgestellt, zum letzten Mal.
Die Kursleiterin ist bis Jänner nicht da, Vertretung gibt es keine und dann ist Baby Nase schon zu mobil.
Krabbelbabys dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mehr teilnehmen. Ich muss uns daher für Montag was Neues suchen.

Im Föhnsturm nach Hause gefahren, den Haushalt gemacht. Das hört nie auf und fängt immer und immer wieder an.

Meinem Arzt geschrieben, dass er mir einen Termin für CT und Mammographie vereinbaren möge. Jetzt kann ich nicht mehr aus, Stillen ist vorbei, das Gewebe braucht Zeit um sich zurückzubilden.
Ich blicke mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück, schön war es schon, aber auch mit Schwierigkeiten verbunden.
Baby Nase steckt es gut weg, sie ist wie immer eine coole Socke.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Tag 1623 - Advent

Zu mehr reicht es heute nicht mehr, mein Kind will nicht schlafen..
Die 3 Tage Wochenende sind wie im Flug vergangen und morgen muss Herr Hase wieder arbeiten.

Samstag, 9. Dezember 2017

Tag 1622 - Reblogged

Leider kann ich den Post von Wordpress nicht auf Blogger rebloggen, aber darauf verweisen -> Ein offener Brief an die Rentenversicherung

Ich bin Österreicherin, ich kenne mich mit den deutschen Krankenversicherungen nicht aus, aber was ich verstanden habe, ist: Deutschland ist wie Österreich angeblich ein Sozialstaat.
Der Sozialstaat verfolge das Ziel, dem Menschen insbesondere in unverschuldeten Notlagen, die aus eigener Kraft nicht mehr bewältigt werden können, zur Seite zu stehen und darüber hinaus durch langfristig angelegte Maßnahmen diesen Notlagen vorzubeugen....

So sagt es Wikipedia.

Early50 ist jemand, der unverschuldet in Not geraten ist, der Rentenversicherung ist das offensichtlich wurscht, mir nicht.

Hier geht es zum Spendenpool bei leetchi - keine Summe ist zu gering und jeder Betrag hilft. Danke!

Freitag, 8. Dezember 2017

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Tag 1620 - Copy Paste

Ich könnte es einfach so machen: Ich schreibe einmal "Baby Nase war sehr unruhig und ich bin sehr müde."
und copy Paste das einfach jeden Tag. Es würde stimmen und ich hätte weniger zu tippen.

Wobei: Sie ist arm dran. Zähne noch immer, nächster Sprung und noch dazu wird gerade abgestillt.
Die Moral ist aber gut.

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Tag 1619 - Scheußlich

OK, das ist übertrieben.

Die Nächte sind momentan anstrengend, Baby Nase wimmert oft im Schlaf und ist unruhig. Ich bin natürlich bei jedem Mucks wach und das schlaucht. Heute morgen gegen 6 war ich nicht so entspannt, aber nachdem wir noch eine Runde geschlafen haben, ging es wieder.

Vormittags wurden neue, billige Handschuhe gekauft, da ich nur mehr die aus Leder hatte und die möchte ich nicht verlieren.

Mittagessen für die Maus, die nur Blödsinn mit dem Brei gemacht hat. Fertigfutter für mich, das nicht mehr gekauft wird. Ich halte mich da selbst bei Laune, indem ich Weihnachtslieder singe, jeweils die erste Strophe, mehr kann ich nicht.

Meine Mutter bringt Nikoloschokolade vorbei, ich spiele mit der Kleinen und mache nebenbei den Haushalt bis Herr Hase heimkommt. Heute wird nicht gestritten, es gibt Spaghetti und wir spielen und kuscheln mit dem Baby.
Das Baby reißt uns leidenschaftlich gern Haare aus.

Fläschchen und ab in die Heia. Ich. bin. so. müde.

Tag 1625 - Nicht schlau

Auch diesmal war die Nacht in Ordnung, Baby Nase wimmert zwar immer wieder im Schlaf, lässt sich mit dem Schnuller aber beruhigen. Emsiges...