Donnerstag, 8. November 2018

Tag 1956 - Energisch

Heute morgen habe ich im Halbschlaf den schwarzen Seitenschläferpolster für Herrn Hase gehalten und mich gewundert, warum der noch nicht in der Arbeit ist. Aufgestanden und alleine Kaffee getrunken, noch schnell unsere Badetasche gepackt.
Trotzdem mal wieder ewig gebraucht um mit dem Mädi aus der Wohnung zu kommen. Beim Schwimmkurs macht sie das meiste mit, zweimal haben wir noch, dann lassen wir es mal gut sein. Das Mädi zeigt mir mal wieder wie energisch sie sein kann, wenn ihr etwas nicht passt, schreit sie laut “aaaaaahhhhh“, sehr süß, ich musste fast lachen. Das macht sie jetzt immer wieder, wahrscheinlich aber nicht lange, da wir uns nicht davon erpressen lassen. Jetzt weiß ich aber, dass ihr nur mehr wenige Zähne fehlen.

Nachmittags zum Neurologen, der meint, alles nicht aufregend, wie testen mal die Subsets (Antikörper) und machen ein MR von der Wirbelsäule. Ein lieber kleiner Mann ist das.

Danach noch zum Sport, ich bin froh und auch stolz auf mich, dass ich noch hingegangen bin, tatsächlich fühle ich mich dabei und danach gut. Und zufrieden.

Tag 1968 - Obwohl

Obwohl die Nacht zum abgewöhnen war, ich zig mal geweckt wurde, auf der Toilette und in der Küche war, der Tag war wirklich gut. Wir gehen ...