Mittwoch, 28. Mai 2014

Tag 331 - Krank

Ich bin seit Samstag mehr oder weniger krank.
Eine saftige Verkühlung mit allem Drum und Dran, Kopfweh, Schwäche etc.

Herr Hase hat vergangenen Mittwoch mit Fieber und Schnaufen angefangen, hat aber wie durch ein Wunder überlebt ;) und mich dann netterweise angesandelt.
Ich bin nicht in die Arbeit gegangen, ich hatte Montag ohnehin einen Arzttermin vereinbart, also hab ich mich gleich krankschreiben lassen. Freitag will ich wieder fit sein, aber nicht um in die Firma zu gehen, sondern weil wir einen Trip nach Bratislava geplant haben. Mal sehen, ob's klappt, aber ich bin zuversichtlich.
Früher wär ich auch mit einer Erkältung in's Büro gegangen, jetzt seh ich darin keinen Sinn.
Meine Ärztin meinte: "Hören Sie auf Ihren Körper." - Mach ich, der mag nicht.

Ich hab mir nun endlich von der besagten Ärztin einen Antrag für die Kur geholt, jetzt muss ich das Ganze nur mehr mit den Befunden einreichen.Ich hab ihr auch nochmal den Befund vom Staging mit gebracht, da der Radiologe damals auch kortikale Nierenzysten entdeckt hat.
Laut Aussage meiner praktischen Ärztin braucht man das nicht weiter zu verfolgen, da diese harmlos sind. Ich hab nie danach gegoogelt und werde es auch dabei belassen.

Jetzt werd ich mir einen Tee machen und einen Film gucken, man sieht, es gibt weit Schlimmeres als ein bisschen Zeit zu Hause zu verbringen.